logo
Kalender

Unsere wichtigsten Daten

logo
Kalender

Unsere wichtigsten Daten

Welttag des Buches

Eine regionale Tradition ist zu einem internationalen Ereignis geworden: 1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren.

Die UN-Organisation für Kultur und Bildung hat sich dabei von dem katalanischen Brauch inspirieren lassen, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Über diesen Brauch hinaus hat der 23. April auch aus einem weiteren Grund besondere Bedeutung: Er ist der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes.

Woche des Buches vom 23.04.-27.04.2018

Auch in diesem Jahr nehmen wieder zahlreiche Klassen des Schulzentrum Büllingen an dem Projekt teil.
Eine Auswahl der Projekte: „Das kleine WIR“ – Kindergarten; „Das kleine WIR in der Schule“ – 1. Stufe; „Freunde“ – 2. Stufe; „Buchtrailer erstellen“ – 3. Stufe

(Lehrerhinweis: alle Infos auf MEMO 4)

.
ANSTEHENDE EREIGNISSE

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.